Wile 200 – messen Sie schnell und präzise den Feuchtigkeitsgehalt, das Hektolitergewicht und die Temperatur von Getreide

Wile 200 misst den Feuchtigkeitsgehalt, das Hektolitergewicht und die Temperatur von Getreide schnell und genau. Darüber hinaus unterstützt es Sie, möglichst genaue Messergebnisse zu erzielen, wodurch das Risiko einer zu geringen oder zu starken Trocknung reduziert wird. Das Messergebnis steht in nur 7 Sekunden zur Verfügung!

Genaue und zuverlässige Messergebnisse

Das Messgerät W200 bietet im Vergleich zu vielen anderen Getreidemessgeräten eine deutlich größere Probengröße. Dank der großen Probengröße erhalten Sie mit einem Mal eine umfassendere Stichprobe des zu messenden Getreides, wobei das Ergebnis nicht durch einzelne grüne Körner verfälscht wird. Das benutzerfreundliche Gerät, welches mit einem übersichtlichen und beleuchteten Display ausgestattet ist, instruiert den Benutzer und ermöglicht auch einem unerfahrenen Messgeräteanwender zuverlässige Messergebnisse.

Per Gewichtsausgleich kompensiert das Messgerät interne Unterschiede bei Getreidesorten und strukturelle Abweichungen der Körner aufgrund saisonaler Schwankungen.

Misst auch das Hektolitergewicht

Neben dem Ergebnis der Messung des Feuchtigkeitsgehalts zeigt das W200 bei jeder Messung auch das aktuelle Hektolitergewicht an: dies macht eine separate Waage zur Bestimmung des Hektolitergewichts überflüssig.

Hervorragende Benutzerfreundlichkeit

Für die Verwendung des Messgerätes Wile 200 ist keine Kraft erforderlich: Füllen Sie einfach den auf dem Messgerät zu befestigenden transparenten Einfüllbecher, lassen Sie das Getreide in die Messkammer einlaufen und gleichen Sie die Probe mit dem patentierten Probenausgleichswerk des Messgeräts aus. Das überschüssige Getreide bleibt sauber in der um den Messbecher herum geformten Mulde zurück.

Das Messen mit dem W200 erfolgt ebenfalls schnell: Das Messgerät muss zwischen den Messungen nicht gereinigt werden, wie dies z. B. bei Messgeräten mit Mahlwerk der Fall ist.

Im Verpackungsumfang enthalten:
  • Messgerät
  • Tasche und Tragegurt
  • Batterien
  • USB-Kabel
  • Gebrauchsanweisung.

Der Messbereich variiert je nach Getreide und Marktgebiet zwischen 1 und 38 %. Der typische Messbereich für Getreide liegt zwischen 5 – 30 % und für Ölsaaten zwischen 2 – 25 %. Wiederholgenauigkeit der Messergebnisse: ± 0,3 %- Bildpunkte für lagertrockenes Getreide.

Wichtig! Die Getreideskalen des Wile-Messgerätes wurden so erstellt, dass sie den gängigsten Standard-Getreidequalitäten möglichst gut entsprechen. Die Eigenschaften des Getreides können jedoch z. B. aufgrund abweichender Wachstumsbedingungen oder neuer Sorten variieren. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, zu Beginn der Dreschzeit stets zu überprüfen, ob die Ablesewerte der vorliegenden Getreidequalität auf Ihrem Messgerät mit den Ablesewerten der Probe im Trockenschrank übereinstimmen. Entnehmen Sie stets mehrere Proben und verwenden Sie deren Mittelwert als Ergebnis.

Tipp: Die beste Messgenauigkeit für Ihr Getreide erhalten Sie, wenn die Temperatur des Messgerätes und des Getreides zwischen 16 – 32 °C liegt. Die Temperatur des Messgerätes und des Getreides sollte möglichst gleich sein und die Probe in einem möglichst luftdichten Behälter aufbewahrt werden. Um ein zuverlässiges Ergebnis zu erhalten, muss die Probe repräsentativ sein.

Bitte beachten Sie, dass sich aufgrund zukünftiger Software-Updates sowohl die Anzahl der messbaren Getreidesorten als auch die Feuchtigkeitsmessbereiche ändern können.

Produktdaten

Beleuchtetes, instruierendes LCD-Display
Vorhanden
USB-Anschluss für Skalen-Updates
Vorhanden
Automatische Temperaturkompensation
Vorhanden
Patentiertes, eingebautes Probengrößen-Ausgleichswerk
Vorhanden
Automatische Ermittlung des Mittelwerts
Vorhanden
Automatisches Abschalten des Stromes
Vorhanden
Warnung vor niedriger Batteriespannung
Vorhanden
Betriebstemperatur
5 - 45 °C
Bildschirmgenauigkeit
0,1 %-Bildpunkte
Batterien
4 x AA
Garantie
1 Jahr
Wile-Produktcode
7000200
EAN-­Code
6417160102668

In Finnland messbare Getreidesorten

Messbares Getreide
Messbereich des Feuchtigkeitsgehalts
Messbares Getreide
Messbereich des Feuchtigkeitsgehalts
Weizen
5 - 30 %
Gerste
5 - 30 %
Hafer
8 - 30 %
Futterhafer
5 - 36 %
Roggen
6 - 36 %
Raps
1 - 27 %
Raps
2 - 30 %
Lieschgras
6 - 26 %
Erbsen
6 - 35 %
Rotklee
6 - 37 %
Weißklee
6 - 37 %
Kümmel
5 - 26 %
Buchweizen
5 - 26 %
Ackerbohnen
6 - 30 %
Bohnen
5 - 22 %
Dinkel
8 - 30 %
Leinen
3 - 20 %
Wiesenschwingel
6 - 32 %
Rohrschwingel
6 - 33 %
Hanf
4 - 18 %